Image Alt
Partner, Promotion und Videos

DIOPATI®-Partner & Fahrer

Triple M RENNSTRECKENTRAINING®

ist ein renommierter Rennstreckenveranstalter aus Berlin, der Rennsport und Rennstreckenatmosphäre zu fairen Preisen anbietet.

Für den gesamten Zeitraum der Trainingsveranstaltung steht das Triple M Team aus erfahrenen Instruktoren zur Verfügung, das in jeder Situation ein offenes Ohr für die Teilnehmer.

Das Triple M Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Veranstaltungen so entspannt wie möglich für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu organisieren. Eine entspannte Atmosphäre durch überschaubare Gruppen, permanante Gruppenneuzuordnung, gute Laune, Kaffee, Kuchen, Müslifrühstück & Obstbuffet, Wasser und abendliches Freibier gibt es gratis dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Markus Reiterberger

gewann 2010 den ältesten Markencup der Welt – den Yamaha-R6-Cup – und wechselte anschließend mit Hilfe der Firma alpha Racing aus Stephanskirchen auf eine BMW S1000 RR in den FIM Superstock 1000 Cup

Mit der internationalen Erfahrung aus der STK1000, kehrte Markus 2013 in die IDM zurück und gewann direkt den Titel. Danach folgten Werkseinsätze als BMW SBK Rennfahrer.

Dieses Jahr bleibt Reiti dem BMW-Werksteam in der Langstrecken-WM erhalten und wird an der Seite von Ilya Mikhalchik und Xavi Fores im BMW Motorrad World Endurance Team an den Start gehen.

Lennox Lehmann

ist ein junger, aufstrebender Motorrad-Rennfahrer aus der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und zählt in seiner Altersklasse als großes Talent.

Im Jahr 2019 konnte Lennox den ADAC Junior Cup powered bei KTM gewinnen und er wurde vom ADAC Sachsen als Nachwuchssportler des Jahres ausgezeichnet. 2020 wurde er vom Rookie zum Champion. In der Internationalen Deutschen Meisterschaft sicherte er sich den Titel in der Klasse Supersport 300.

2021 wird Lennox noch einmal in der IDM Supersport 300 an den Start gehen um seinen Titel zu verteidigen. Des weiteren sind Einsätze per Wildcard in der World Supersport 300 geplant.

Für 2022 möchte er sich dann als Permanentstarter in der World Supersport 300 beweisen und natürlich Podestplätze einfahren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

David Datzer

ist Deutschlands Road-Racing-Spezialist und aktuell der erfolgreichste deutsche Road-Racer, zudem ist er für BMW Motorrad als Testfahrer aktiv.

Hier ein kleiner Auszug aus seinem Werdegang:

2018 IRRC (International Road Racing Championship SBK) Gesamt 5.

2019 Newcomer TT Supersport Isle of Man Platzierungen 48 und 54

2019 I RRC (International Road Racing Championship SBK) 4/6 Rennen Gesamt 10.

2020 Corona-bedingt keine Rennsaison